Viale Machiavelli 18, 50125 Florence (Italy) | Tel. +39 055 22 87 90 | Fax +39 055 228 791 99 | booking@villacora.it - info@villacora.it

View full gallery

ANREISE

Abfahrt

ERWACHSENE

KINDER

Zur Geschichte

Ursprünglich war das Grand Hotel Villa Cora bei den Florentinern als Villa Oppenheim bekannt und ein eleganter Wohnsitz, der Ende der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, als Florenz Hauptstadt Italiens war. Der Legende zufolge ließ Baron Gustav Oppenheim diese prächtige Villa seiner jungen Braut zu Ehren errichten und war in den folgenden Jahren mit seiner Gemahlin Gastgeber zahlreicher mondäner Festlichkeiten, an denen ein Großteil der florentiner und internationalen Aristokratie teilnahm. Villa Cora wurde von Pietro Comparini und Giuseppe Poggi entworfen (letzterer war der mit der so genannten "Restaurierung" von Florenz beauftragte Architekt, bei der der Piazzale Michelangelo und der Viale dei Colli angelegt wurden, als Florenz Hauptstadt war).
Die Familie Oppenheim war eine deutsche Dynastie jüdischer Herkunft und auf den europäischen Märkten seit dem 18. Jahrhundert im Bank- und Finanzwesen etabliert. Zusammen mit der Bank Fenzi finanzierte sie das Projekt für den Bau des 1869 eingeweihten Sueskanals in Ägypten.
Da er die Untreue seiner Frau vermutete, versuchte Baron Oppenheim die Villa in Brand zu setzen. Eugenia verließ ihren Mann in den 70er Jahren und heiratete später den Grafen Giulio Prina Ricotti.
Infolge der Skandale, die den Namen der Familie erschütterten, verließen die Oppenheims die Villa, die dann von der Witwe Napoleons III - Kaiserin Eugénie - erworben wurde, und 1894 in den Besitz von Egidio Cora überging, dessen Namen sie heute trägt. Giuliano Cora, der Sohn von Egidio, war Botschafter von Florenz in der Welt und persönlicher Freund des äthiopischen Kaisers Hailè Selassie.
Er lud Kaiser, Prinzen, Paschas und große Künstler in die Villa ein. Zu den illustresten Gästen gehören der japanische Kaiser, dem die kaiserliche Suite gewidmet ist, und der Pascha Isma'il, der Ende des

19. Jahrhunderts in der Villa wohnte.
Das Äußere des Gebäudes wurde von Comparini entworfen. Die Inneneinrichtung dagegen ist das Werk von Edoardo Gioja, der Ingenieur, der den Sueskanal entworfen hat.
Maurischer Salon: Kuppel im arabischen Stil und Kamin aus schwarzem Marmor mit Stein-Intarsien.
Weißer Salon: Kamin aus Carrara-Marmor mit Wappen des Barons von Oppenheim.
Keramik-Salon: in Holz eingebettete Keramik. Dieser Salon war früher das Ess- und Bankettzimmer.
Kartensaal: Spielzimmer.
Spiegelsalon: mit vergoldeten Friesen im Stile Ludwigs XV., bei dem sich Gioja von den königlichen Gemächern in Turin inspirieren ließ.
Die Fresken und Dekorationen in allen Zimmern stammen von bekannten Künstlern der Zeit, wie zum Beispiel Pietrasanti und Samoggia, dem Bildhauer Barzeghi und den Graveuren Norini und Barbetti.
Diese Künstler verwendeten die kostbarsten Materialien, die ihnen zur Verfügung standen: Carrara-Marmor, gelber Marmor aus Siena (der heute nicht mehr zu finden ist) in Murano-Glas, Ebenholz und Seide aus der berühmten Fabrik Frères Braquenie d'Aubusson.
Alles wurde wie durch ein Wunder erhalten, überdauerte die Ehe und den phantasmagorischen Lebensstil der Oppenheims, die ihren florentiner Wohnsitz schließlich verließen und zum Verkauf anboten. Dank ihrer neuen Bewohner - die französische Kaisern Eugénie, ihr Sohn Louis Napoleon und Prinz Murat - erhielten die Zimmer der Villa sehr schnell ihren ursprünglichen Glanz zurück.
Der erste Empfang, der in der Villa Oppenheim gegeben wurde, war so prächtig, dass in allen Adelshäusern von Florenz von nichts anderem gesprochen wurde.

Storia Villa Cora Firenze Dimora storica Firenze Dimora storica Toscana
Villa Cora Firenze Villa Cora Firenze
Villa Cora Firenze Villa Cora Firenze Villa Cora Firenze
Villa Cora Firenze Villa Cora Firenze
Villa Cora Firenze Villa Cora Firenze
Villa Cora Firenze Villa Cora Firenze

HD

Fotogalerie | Download
Firenze Yes Please Arrive as a guest,
leave as friend!

Socials

Folgen Sie Villa Cora auf

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um mehr über Sonderangebote und Neuheiten zu erfahren!

I have read the privacy policy terms and agreements and I consent to the processing of my personal data for newsletter subscription purposes.*
Ja Nein

* mandatory fields

page site

Hotel Unsere Lounges Service Die Spa Galerie Video Angebote

Zimmer

Imperial Suite Suiten Junior Suite Deluxe Duplex Family Superior Classic

Dining & Bar

Le Bistrot Le Bar Long Cigar Room Le Pool Bar Bellevue Roof Terrace Pizza & Champagne Brunch

Kontakte

Anfrage nach Informationen Lage Veranstaltungen Auf der Entdeckung von Florenz Firenze Magazine Presse
Jetzt buchen

Villa Cora